Monte Rosa Classic

Das Monte Rosa Massiv bietet, viele hohe Gipfel über 4000 Meter. Die Gipfel sind Technisch
nicht schwierig und man ist während Woche immer auf Großer Höhe.

Programm

1. Tag: Besteigung Breithorn 4164 m Nach dem Treffpunkt in Zermatt fahren wir mit der
Luftseilbahn zum kleinen Matterhorn. Unser erster 4000er in unserer Tourenwoche.
Abstieg zum Rifugio Val d’Ayas 3394 m ab.

2. Tag: Überschreitung vom Castor 4228 m. Über einen Schneegrat erreichen wir den Gipfel, mit Ausblick über die ganze Monte Rosa Gruppe.
Der Abstieg zum Rifugio Quintino Sella 3585m.

3. Tag: Über el Naso zum Corno Nero 4321 m und Vincent Pyramide 4215 m. Heute können
wir die Berge,auf der Südseite kennen lernen. Abstieg zur Rifugio Gnifetti 3647m ab.

4. Tag: Ludwigshöhe 4341 m, Parrotspitze 4432 m und Signalkuppe 4554 m

3 Viertausender besteigen wir heute und übernachten in der höchsten Hütte der
Alpen, nämlich im Rifugio Regina Margherita auf dem 4000er Signalkuppe.
Die Aussicht am Abend auf die Monte Rosa Ostwand ist einmalig.

5. Tag: Aufstieg zur Zumsteinspitze 4563 m und Abstieg nach Zermatt. Abstieg zur Monte
Rosa Hütte. Vom Roten Boden fahren wir mit der Gornergratbahn ins Tal. Nachmittag Heimreise.

Unsere Leistungen

  • 4 Nächte Hütte im Massenlager
  • 4 x Halbpension
  • Bergführer

Übersicht

Daten
15. – 19.Juli 2024
12. – 16.August 2024

Nach Vereinbarung sowie Ausschreibung auf der Homepage.

Anforderungen

Kondition: mittel
Technik: mittel

Schwierigkeitsbewertung

Teilnehmerzahl und Preis
Durchführung ab 2- 3 Personen pro Bergführer,
CHF 1550.– pro Person

Ausrüstungsliste

Mietpreise Materialmiete

15. – 19.Juli 2024
Monte Rosa Classic

12. – 16.August 2024
Monte Rosa Classic

Privattour mit Wunschdatum
Monte Rosa Classic