Vertiefung der Kenntnisse und Faktor Mensch

SBV – ZERTIFIZIERUNG WINTER STUFE 3

Der Lawinenkurs für Erfahrene. Die moderne Lawinenkunde mit allen wichtigen Kenntnissen, um eine alpine Schneetour zu planen und durchzuführen.

A Ziele des Moduls 3.

  • Wiederholung und Vertiefung der Inhalte aus den Modulen 1 & 2.
  • Wissen, wie man typische Lawinenprobleme im Detail analysiert
  • Schwachschichten in der Schneedecke identifizieren können
  • Das eigene persönliche Funktionieren kennen (psychologisches Profil, Druck,
  • Wahrnehmung, Sinneswahrnehmung)
  • Sich mit Leadership/Menschenführung und Gruppendynamik auskennen
  • Wissen, wie man Entscheidungen kommuniziert und sich in der Gruppe verständlich macht
  • In der Lage sein, bei Schlüsselpassagen durch Risikoanalyse die richtigen Entscheidungen zu treffen
  • In der Lage sein, Störungen in der Gruppe zu managen
  • Eine Erfahrungsaustausch- und Feedbackkultur entwickeln (aus Fehlern lernen)
  • In der Lage sein, eine Rettungsaktion für Kameraden zu organisieren und durchzuführen
  • Digitale Tools nutzen (eLearning, Planung, Orientierung, Alarm)

B Material

  • Warme Kleidung
  • Komplette Schneesportausrüstung mit Tourenbindungen,
    Steigfellen und Schneeschuhen oder Splitboard für die Snowboarder
  • Rucksack (eventuell Lawinen-Airbag)
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS, 3 Antennen + Markierungsfunktion), Sonde, Schaufel
  • Orientierungsmaterial (Karten der Region im Massstab 1:25000 und/oder 1:50000, Kompass, Höhenmesser)
  • Kommunikationsmittel, Smartphone, eventuell Tablet oder Laptop –
  • Kleine persönliche Apotheke
  • Papier – Bleistift
  • Je nach Programm: kleiner Snack und heisses Getränk

C Evaluation des Ausbildungsstands

D Zertifizierung

  • Nach Abschluss Deiner Ausbildung erhälts
    Du ein Ausbildungszertifikat (im ”Kreditkartenformat”).
  • Deine Ausbildungsbiographie wird online gepflegt und ist einsehbar über die Webseite:
    www.4000plus.ch/swissmountaintraining.
  • Achtung: Beim Bergsport kannst Du erheblichen Risiken ausgesetzt sein.
    Wir empfehlen Dir den Abschluss einer Unfallversicherung einschliesslich Bergrettung.
  • Die Ausbildung, die Du absolviert hast, entspricht den Qualitätsstandards der Schweizer Bergführer.
    Diese Zertifizierung bildet eine Etappe auf Deinem Ausbildungsweg und ist eine Einladung,
    die erworbenen Kenntnisse stetig zu perfektioni

Unsere Leistungen

  • 1 Nacht Pension/Hotel im Doppelzimmer Hotel Chäserstatt
  • 1 x Halbpension
  • LVS, Schneeschaufel, Sonde
  • Transport Bus ab Bahnhof
  • Bergführer/Skilehrer
  • Rettungsspezialist
  • Ausbildung mit modernsten Methoden z.b. LVS Anlage

Übersicht

Daten
Jedes Wochenende ab 03. Dezember 2022 bis April 2023
oder nach Vereinbarung sowie Ausschreibung auf der Homepage.

Anforderungen

  • Die Teilnehmer am Modul 3
  • Vertiefung der Kenntnisse und Faktor Mensch
  • Müssen das Modul 2 Management des Lawinenrisikos absolviert haben
  • oder beim Ausbildner Erfahrungen im Bereich nachweisen (SAC, J+S, persönliche Erfahrung…).

Teilnehmerzahl und Preis
Durchführung ab 3 – 6 Personen pro Bergführer/Skilehrer
CHF 480.– pro Person Mit Halbpension
CHF 380.- Pro Person ohne Halbpension

Anmeldung Weekend
Vertiefung der Kenntnisse und Faktor Mensch

Privattour mit Wunschdatum
Vertiefung der Kenntnisse und Faktor Mensch