Sicherheit und Lawinen

Daten
Jedes Wochenende ab 05. Dezember 2020 bis April 2021
oder nach Vereinbarung sowie Ausschreibung auf der Homepage.

Anmeldung

A Ziele

  • Die eigene Ausrüstung kennen
  • Das Lawinenbulletin verstehen
  • Wissen, wie das eigene LVS getragen wird und wie es funktioniert
  • Für die Hauptgefahren im Winter sensibilisiert sein (Lawinen, Kälte, Wettergefahren,Wächten, Orientierungsverlust, Stürze…)
  • In die 3x3-Methode eingeführt sein
  • Die 4 typischen Lawinensituationen kennen und folgende Frage beantworten können: “Was ist heute die Hauptgefahr?”
  • Die generellen Massnahmen zur Risikoreduktion verstehen (“Safer Six“)
  • Eine einfache Rettung durchführen können

B Voraussetzungen
Keine Voraussetzungen

C Ausrüstung

  • Warme Kleidung
  • Komplette Schneesportausrüstung Rucksack (eventuell Lawinen-Airbag) Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS, 3 Antennen + Markierungsfunktion), Sonde, Schaufel
  • Papier – Bleistift
  • Je nach Programm: kleiner Snack und heisses Getränk

D Ausgangsevalution
Das Ziel dieses kurzen Fragebogens (Beantwor- tung mündlich oder schriftlich) ist der Einstieg in den Lernprozess für dieses Modul. Er ist persönlich und dient der Evaluation der Ausgangskenntnisse.

Stelle sicher, dass Du diese Evaluation am Ende des Moduls problemlos beantworten kannst.

  1. Wer bist Du und welche Erwartungen hast Du? 
  2. Welche Sicherheitsausrüstung nimmst Du auf eine Tour im Winter mit? 
  3. Was weisst Du über die heutige Lawinengefahr?
  4. Welchen Gefahren setzt Du Dich ausserhalb des gesicherten Geländes aus?
  5. Was machst Du bei einem Lawinenunfall?

E Zertifizierung
Nach Abschluss Deiner Ausbildung erhältst Du ein Ausbildungszertifikat (im “Kreditkartenformat”). 

Deine Ausbildungsbiographie wird online gepflegt und ist einsehbar über die Webseite: www.4000plus.ch/swissmountaintraining

Achtung: Beim Bergsport kannst Du erheblichen Risiken ausgesetzt sein. Wir empfehlen Dir den Abschluss einer Unfallversicherung einschliesslich Bergrettung. 

Die Ausbildung, die Du absolviert hast, entspricht den Qualitätsstandards der Schweizer Bergführer. Diese Zertifizierung bildet eine Etappe auf Deinem Ausbildungsweg und ist eine Einladung, die erworbenen Kenntnisse stetig zu perfektionieren.

Unsere Leistungen

  • 1 Nacht Pension/Hotel im Doppelzimmer
  • 1 x Halbpension
  • LVS, Schneeschaufel, Sonde
  • Transport Bus ab Bahnhof
  • Bergführer/Skilehrer
  • Rettungsspezialist

Teilnehmerzahl und Preis

Durchführung ab 4 – 6 Personen pro Bergführer/Skilehrer

CHF 430.– pro Person  Mit Halbpension
CHF 330.-  Pro Person ohne Halbpension